Vereinshistorie

2022 ist unser Verein 50 Jahre jung

 

was in dieser Zeit geschah ist hier zu lesen.

Vereinshistorie

Schützenhaus geschlossen !

Am 17.03.2020 wurde die Schließung der Sportstätten verfügt.
Das bedeutet daß auf den Schießstätten, dazu gehört auch die Bogenbahn, auch kein Einzeltraining möglich ist.
Sobald eine Aufnahme des Trainingsbetriebes möglich ist werden wir darüber informieren.
In der Zwischenzeit geht das Leben weiter, wie Ihr unten seht.

2020_Coronaschließung

Über die weitere Entwicklung in Bezug auf Schießsport, kann man sich auf den Seiten der Verbände DSB oder WSV1850 auf dem Laufenden halten. Es gibt auch die Möglichkeit die DSB- oder WSV-Newsletter zu abonnieren.
Die Südwestdeutsche Schützenzeitung kann nun heruntergeladen werden. Diese Möglichkeit habe ich beim DSB leider nicht gefunden.
Hier gibt es auch Tipps für das Training zu Hause :

Vielen Dank an Gunter Strähle, der die Abdichtung unserer Daches organisiert hat. Natürlich auch an Alex Wörz, der einen neuen Parkplatzstrahler angebracht hat.

Ansonsten kümmert sich aktuell überwiegend der Ausschuß um den Erhalt der Anlagen.
All das natürlich unter Beachtung der aktuellen Auflagen.
Wir schauen auch öfter vorbei, und ermutigen unsere Mitglieder dies auch zu tun.


16.09.1972

Gründung der SGI Zainingen e.V. im Gasthaus Löwen.
Unsere Gründungsmitglieder:
1. Vorsitzender Ernst Bolai
2.Vorsitzender Erich Holder
Kassierer Hans Herrmann
Schriftführer Herbert Förster
Jugendleiter Siegfried Blöchle
Beisitzer Otto Griesinger, Alfred Hagmayer, Erwin Schweiß,
Michael Metzger
und weitere 30 Mitglieder

Details: